Ganztagsgrundschule
Nord

Hildesheim
 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

jetzt hat die Landesregierung festgelegt, welche Regeln bei einer Einschulungsfeier zwingend einzuhalten sind:

  • An der Feier dürfen höchstens 250 Personen teilnehmen
  • Die Teilnehmer müssen sitzen
  • Wir müssen Ihre Teilnahme dokumentieren
  • Immer ist der Mindestabstand einzuhalten - auch beim Kommen und beim Gehen

Damit ergibt sich folgender Rahmen:

Bringen Sie zusammen mit Ihrem Kind am Freitag, 28. August 2020 zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr das Material Ihrer Kinder in die Schule. Tragen Sie auf dem Schulgelände unbedingt immer eine Maske und folgen Sie den Wegen zu den Klassenräumen! Achten Sie zu jeder Zeit auf die Abstände!

Das Parken in der Justus-Jonas-Straße und auf dem Schulgelände verboten. Bitte kommen Sie mit Ihren Kindern zu Fuß!

  • Ein Gottesdienst findet nicht statt.
  • Es gibt 2 Feiern, draußen vor dem Schulhaus: um 9.00 Uhr die Vorschulklasse, die 1a und die 1b, um 11.00 Uhr die 1c, 1d und 1e.
  • In welche Klasse Ihr Kind eingeschult wird, haben Sie in einem Brief der Schule erfahren. Die Klassenlehrer stellen sich dann hier kurz vor.
  • Jedes Kind darf nur 2 Erwachsene mitbringen. Geschwister und andere Kinder sind nicht erlaubt!
  • Alle Teilnehmer müssen ihren Namen, ihre Anschrift und ihre Telefonnummer abgeben.
  • Am Eingang werden Sie Lehrer empfangen und zu Ihren festen Plätzen führen.
  • Familien sitzen zusammen. Immer zu dritt mit Abstand zu den anderen Familien. Umherlaufen ist nicht gestattet!
  • Es gibt nur eine kurze Vorführung, dann folgt die Klasseneinteilung.
  • Die Kinder gehen für etwa 15 bis 20 Minuten mit den Klassenlehrern in die Klasse und können sich dort alles ansehen und kennenlernen. Eltern sind zu keiner Zeit im Schulhaus erlaubt.
  • Fotos machen wir.
  • Auch am Ausgang müssen die Abstände eingehalten werden.
  • Auf dem Weg zum Sitzplatz und auf dem gesamten Schulgelände sind Masken zu tragen, wenn Sie Ihren Sitzplatz verlassen müssen.
  • Bei Verstößen gegen diese Regeln macht die Schulleitung von ihrem Hausrecht gebrauch und muss Sie vom Schulgelände verweisen.

Es tut uns sehr Leid, dass Sie und Ihre Kinder sich an diese Regeln halten müssen. So sind die Vorschriften und wir alle müssen uns daran halten.  Auch für die Lehrer und Mitarbeiter der Schule bedeutet das einen erheblichen Mehraufwand und eine riesige Umstellung.


Wir werden alles dafür tun, damit Ihre Kinder trotzdem feierlich eingeschult werden und sie einen schönen Schulanfang erleben.

Herzliche Grüße

gez. Bernd Wittenberg


 

 

Eine erste Klasse übernehmen: 1a Frau Hett, 1b Frau Krause, 1c Frau Wittich, 1d Frau Beverungen und 1e Frau Klemperer.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und die Zusammenarbeit mit Ihnen.

 
 
 
 
E-Mail
Karte
Infos